Kulturforum Buchrain vor dem Aus

 

 

Das Kulturforum organisierte seit seiner Gründung 1987 Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Cabarets, Ausstellungsbesuche und Exkursionen. Ein Schwerpunkt des Kulturforum Buchrain war die Durchführung von Kunstausstellungen im Wüest-Chäller. Künstler aus Buchrain und Umgebung zu fördern, indem ihnen eine Plattform geboten wird, gehörte zu den Grundanliegen des Vereins.

 

Durch den gesundheitsbedingten sofortigen Rücktritt der Präsidentin im Sommer 2019 ist das Kulturforum Buchrain handlungsunfähig geworden. Gleichzeitig erklärten die zwei verbliebenen Vorstandsmitglieder ihre Demission auf Ende 2019. Es drohte die Auflösung des Vereins.

Anlässlich einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung am 28. Juni 2019 wurde beschlossen, einen Rettungsversuch für das Kulturforum Buchrain zu unternehmen. Eine Arbeitsgruppe wurde beauftragt, auf die nächste GV hin einen neuen Vorstand für den Verein zu suchen.

 

Leider haben sich die Hoffnungen zerschlagen. Trotz inteniver Bemühungen konnten nicht genügend Persönlichkeiten für ein Mitmachen im Vorstand gewonnen werden, und niemand fand sich, der das Präsidium übernehmen wollte. Daher bleibt keine andere Lösung übrig als den Verein aufzulösen. Am Mittwoch, 4. März 2020 findet die letzte Mitgliederversammlung statt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Mitgliedern, den Gönnern, den Künstlern, der Gemeinde, der Bibliothek und den Kirchen für ihre Unterstützung in den letzten 32 Jahren.