Besuch der Ausstellungen

"Soulages - Eine Retrospektive 1948-2017" und

"Dialog eines Fotografs mit seinem Model"

in der Fondation Gianadda, Martigny

 

Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Centre

© Vincent Cuillère                                                            Pompidou in Paris entstanden.

 

                                                                                   Montag, 12. November 2018

                                                                                    Anmeldung bis am Freitag, den 02. November 2018 über unserer Kontaktseite.

Durch eine Programmänderung der Fondation Gianadda besuchen wir die Ausstellung "Soulages - eine Retrospektive 1948-2017" und nicht "Un Corps inattendu - de Bacon à Picasso".

Download
Soulages- Eine Retrospektive 1948-2017
Soulages-2018-DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.7 KB

Besuch der Ausstellung "Balthus" in der Beyeler Stiftung in Riehen

 

Sonntag, 23. September 2018

 

Anmeldung bis am Freitag, den 14. September 2018 über unserer Kontaktseite.

 

Der Besuch beinhaltet die öffentliche Führung und die Diskussionsrunde zu den Werken von Balthus.

© Damian Pettigrew


Terminverschiebung

Der Graffiti-Workshop findet von Montag, 08. Oktober bis Mittwoch, 10. Oktober statt.


"Graffiti = Kunst" Workshop und Ausstellung

 

Workshop

Mittwoch, 03. Oktober bis Freitag, 05. Oktober, 09.00 bis 16.00

Ort: Wüest Chäller, Buchrain

Anmeldung bis 15. September

Teilnahmekosten, inkl. Materialien und Mittagessen:

Jugendliche (von 12 bis 20 Jahren) CHF 75.00

Erwachsene CHF 200.00

Anzahl Teilnehmer: 12 bis 15 Personen

Fachliche Leitung: Rayo - Bruno Corral Fernandez

 

Vernissage

Freitag 12. Oktober

19.00, Wüest-Chäller, Buchrain

 

Ausstellung

Samstag, 13. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober. Öffnungszeiten: Sa/So 14.00 bis 17.00

Anmeldung: kontakt@kulturforum-buchrain.ch

 

Danke für die Unterstützung

Der Workshop und die Ausstellung werden vom BAUHAG, Migros Kulturprozent, Maler Michel, Druckerei Ebikon AG und verschiedenen Spendern finanziell unterstützt. Weiter unterstützt die Polizei den Workshop mit einem Kurzvortrag zu "Graffiti im öffentlichen Raum und seine möglichen Konsequenzen".


Besuch der Ausstellung "Bestandsaufnahme Gurlitt - Der NS-Kunstraub und die Folgen" im Kunstmuseum Bern

 

Samstag, 30. Juni 2018

 

Anmeldung bis am Freitag, den 22. Juni 2018 über unsere E-Mail Adresse kontakt@kulturforum-buchrain.ch.

Bei ausreichenden Anmeldungen werden wir eine Führung organisieren.

 


Sommerliches musikalisches Highlight

"Musikalische Überraschung - Klavier zu 4 Händen"

Yvonne Lang & Marc Hunziker

 

Samstag, 02. Juni 19.30

Aula Hinterleisibach, Buchrain

Eintritt: CHF 20 (bis 25 Jahren: Eintritt frei)

 

Ein Flügel mit 88 Tasten, ein Buchrainer Pianistenpaar und ein Programm mit verschiedenster Klaviermusik zu 4 Händen entführen das Publikum in farbige Klangwelten.

  • Scherzando augenzwinkernd    Ludwig van Beethoven
  • Feurig ungarisch                           Johannes Brahms und Franz Liszt
  • Nostalgisch romantisch              Sergej Rachmaninow
  • Tänzerisch schweizerisch          Hans Huber
  • Rhythmisch verschmitzt            Valery Gavrilin

 Lesung Lukas Hartmann liest aus "Ein Bild von Lydia", sein neuestes Buch

 

Freitag, 27. April 19.30

Bibliothek Buchrain

Eintritt: CHF 15 (ab 25 Jahren)

 

Sein neuer Roman "Ein Bild von Lydia" ist Ende Februar erschienen. Eine skandalöse Liebe in der Belle Époque. Wie kam es so weit? Wird Lukas Hartmann das Geheimnis lüften?

Lassen Sie sich überraschen!

 

Nach  der Lesung haben Sie bei einem Apéro die Gelegenheit mit dem Autor persönlich ins Gespräch zu kommen, eine Auswahl seiner Bücher zu erwerben und seine Bücher signieren zu lassen.

Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit zwischen der Bibliothek Buchrain und das Kulturforum Buchrain.

 

"Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und kinder. Er ist einer der bekannstesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen regelmässig auf der Bestsellerliste" www.diogenes.ch/leser/autoren/h/lukas-hartmann.html

 

Foto: © Bernard van Dierendonck


Besuch der Ausstellung "Georg Baselitz" in der Beyeler Stiftung in Riehen

 

Freitag, 16. März 2018

 

Anmeldung bis am Sonntag, den 11. März 2018 über unserer Kontaktseite.

Bei ausreichenden Anmeldungen werden wir eine Führung organisieren.


Ausstellung "Die Poesie des Lichts"

Markus Bösch 

 

Vernissage Freitag, 02. März um 19 Uhr im Wüest Chäller, Buchrain.

Ausstellung vom 02. März bis 18. März. Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag von 14.00 und 17.00

 

Markus Bösch ist 1957 in St. Margrethen geboren und mit 61 Jahren im vollen Schaffensdrang.

Das Gemälde "Der Baum des Lebens" zeigt eine neue Interpretation des Wappens von Buchrain. Der Künstler äussert "Die vier Elemente sind so angeordnet, dass sie in voller Harmonie zueinander und ineinander übergehen, und ein einheitliches Gemälde ergeben".

Als Besucher der Ausstellung dürfen Sie die Aussagekraft dieser einmaligen Bilder geniessen.


Besuch der Ausstellung "Bestandsaufnahme Gurlitt "Entartete Kunst" - Beschlagnahmt und verkauft" im Kunstmuseum Bern

 

Samstag, 17. Februar 2018

 

Anmeldung bis am Freitag, den 09. Februar 2018 über unserer Kontaktseite.

Bei ausreichenden Anmeldungen werden wir eine Führung organisieren.


Kulturforum Buchrain Jahresprogramm 2018

Download
Kulturforum Buchrain Programm 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 257.4 KB